Inge Kipp und Miko Apfel gewinnen Kurzplatz-Titel

Eine klare Angelegenheit war die 5. Kurzplatz-Clubmeisterschaft des GC Isarwinkel: Mit 53 Schlägen, vier Schlägen unter Platzstandard,, holte sich Miko Apfel in souveräner Manier gegen 16 Konkurrenten erstmals den Titel. Dabei erreichte der Isarwinkler Ranglistenführer (Handicap 3,2) das beste jemals bei diesem Wettbewerb gespielte Resultat und ließ Titelverteidiger Stefan Hartmann  (58) sowie den dicht dahinter liegenden schlaggleichen Dritten keine Chance. Im mit nur drei Teilnehmerinnen höchst übersichtlichen Feld der Damen gewann mit deutlichem Vorsprung  Inge Kipp, deren Name nach 2016 nun bereits zum zweiten Mal auf den Wanderpokal graviert wird. „Allen Wetterprognosen zum Trotz hatten wir heute Traumbedingungen“, resümierte GCI-Präsident Stefan Hartmann bei der Siegerehrung, „wenn jemand mit seinem Ergebnis nicht zufrieden war, lag’s jedenfalls nicht am Platz.“ Text/Foto: hst

 

Kurzplatz-Clubmeisterschaft

des GC Isarwinkel

Damen: 1. Inge Kipp 65; 2. Kerstin Beckert 73; 3. Stephanie Lüdeling 86;

Herren: 1. Miko Apfel 53; 2. Stefan Hartmann 58; 3. Dirk Kröner, Werner Menzinger und Dr. Benjamin Stracke alle 59; 6. Maximilian Höpfner 60; 7. Sepp Apfel 61; 8. Josef Zachenbacher,  Ingo Hofbauer und Guido Heue alle 64; 11. Hubert Berghofer 66; 12. Dr. Andreas Karg 71; 13. Jakob Müller 72; 14. Heinz Krug 73; 15. Thomas Beckert 76; 16. Christian Hartmann 86; 17. Magnus Müller 88.

« Zur Pressemeldungen Übersicht